Unternehmensentlastung

Wir engagieren uns für die administrative Entlastung von Unternehmen.

Unternehmensentlastung

Das Zürcher Entlastungsgesetz


Das am 1. Januar 2011 in Kraft getretene Gesetz zur administrativen Entlastung der Unternehmen («Entlastungsgesetz») verpflichtet den Kanton, dafür zu sorgen, dass

  • die Zahl der anzusprechenden Behörden oder Verwaltungsstellen tief ist,
  • für den Verkehr mit Behörden und Verwaltung elektronische Mittel zur Verfügung stehen,
  • die Formulare einheitlich und einfach ausgestaltet werden,
  • die von den Behörden und Verwaltungsstellen benötigten Daten möglichst einheitlich definiert werden,
  • einmal erhobene Daten mit Zustimmung der Unternehmen auch weiteren Behörden oder Verwaltungsstellen, die sie benötigen, zur Verfügung stehen.

Mit der Regulierungsfolgeabschätzung werden alle neuen Erlasse auf die durch sie ausgelöste administrative Belastung geprüft.

Zudem liess der Regierungsrat geltendes Recht auf seine Übereinstimmung mit dem Entlastungsgesetz prüfen.