Arbeitsmarkt & -recht

Hohe Flexibilität

  • Der Schweizer Arbeitsmarkt bietet eines der liberalsten Arbeitsrechte Europas und weist eine sehr geringe Regulierungsdichte auf.
  • Konflikte zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern sind erfreulicherweise sehr selten, was sich entsprechend in der Produktivität niederschlägt (Rang 2 WEF, Global Competitiveness Report 2013–2014 – «labor market efficiency»).
  • Das duale Bildungssystem (Berufslehre) vermittelt einen grossen Praxisbezug. Entsprechend tief ist die Arbeitslosigkeit, insbesondere die Jugendarbeitslosigkeit.

Einen guten Überblick zum Schweizer Arbeitsmarkt vermittelt das Handbuch für Investoren – Unternehmensansiedlungen in der Schweiz von Switzerland Global Enterprise.

Sozialversicherungen

Die Sozialversicherungen sind sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer von hoher Relevanz. Auch dieses Thema wird im Handbuch für Investoren kompakt zusammengefasst.