Stellensuche in EU / EFTA

Gilt seit 1. April 2012 für alle 27 EU-, sowie EFTA-Staaten

Sie haben als erwerbslose stellensuchende Person aus der Schweiz die Möglichkeit, sich während längstens drei Monaten in einem EU / EFTA-Land aufzuhalten, um sich dort um Arbeit zu bemühen, ohne dass Sie ihren Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung in der Schweiz verlieren. Dies gilt nur für Schweizer sowie Staatsangehörige der EFTA und der EU-Staaten.

Detailliertere Informationen finden Sie auch in folgender Broschüre:

Im Kanton Zürich gibt es das Kompetenzzentrum für die Beratung und Vermittlung von Stellensuchenden, welche von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen. Sie erhalten dort alle weiteren Informationen für die Stellensuche im Ausland.