Insolvenzentschädigung

Übersicht Leistungsart Insolvenzentschädigung

Übersicht

RechtsgrundlageArtikel 51 - 58 AVIG (Arbeitslosenversicherungsgesetz)
Artikel 73 - 80 AVIV (Arbeitslosenversicherungsverordnung)
ZweckEinkommensersatz wegen Zahlungsunfähigkeit des Arbeitgebers
AnspruchsberechtigteArbeitnehmende von zahlungsunfähigen Betrieben, die in der Schweiz der Zwangsvollstreckung unterliegen oder in der Schweiz Arbeitnehmer beschäftigen.
versichertes EreignisKonkurseröffnung, Pfändungsbegehren, bewilligte Nachlassstundung oder richterlicher Konkursaufschub, Nichteröffnung des Konkurses wegen offensichtlicher Überschuldung (Konkursbegehren beim Gericht gestellt)
Max. versicherter VerdienstCHF 148'200.-/Jahr resp. CHF 12'350.-/Monat
Leistungshöhe100 % des AHV-pflichtigen Verdienstausfalls für geleistete Arbeit bis zum versicherten Ereignis (z.B. Konkurseröffnung)
Leistungsdauermaximal die letzten vier Monatslöhne vor dem letzten geleisteten Arbeitstag