Rechtliche Grundlagen

Die Arbeitsbewilligungen in der Schweiz sind durch Schweizer Gesetze sowie internationale Verträge mit anderen Ländern geregelt. Die wichtigste Veränderung derzeit sind die bilateralen Abkommen zwischen der Schweiz und der EU, insbesondere das Freizügigkeitsabkommen (FZA), welches viele Erleichterungen für beide Seiten vorsieht.

Weitere Informationen zu Einreise und Aufenthalt finden Sie auf der Homepage des Migrationsamtes.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die geltenden Gesetze und Verträge informieren.