Bildung

Zuständigkeiten

Die Erteilung von (kontingentsfreien) Aufenthaltsbewilligungen für Doktoranden, Postdoktoranden und akademischen Gäste liegt in der Kompetenz des kantonalen Migrationsamts. Gesuche für diese Personen können deshalb direkt beim Migrationsamt Zürich eingereicht werden. Sind die nachfolgend aufgeführten Voraussetzungen nicht erfüllt, kommt es zu einer arbeitsmarktlichen Prüfung.

Voraussetzungen:

  • Der/Die Doktorand/in muss über ein abgeschlossenes Masterstudium verfügen
  • Immatrikulation an der Hochschule
  • Es muss eine lokale Anstellung mit einem Beschäftigungsgrad von max. 60 % vorliegen.

Gesuchsunterlagen:

  • Einreisegesuch
  • Kopie Anstellungsverfügung/Arbeitsvertrag
  • Beiblatt Qualifikationsstellen bzw. Dokument mit Angabe des Doktorvaters
  • Lebenslauf
  • Diplomkopie (Master-Urkunde)
  • Passkopie

Voraussetzungen:

  • Der/Die Postdoktorand/in muss über den Doktortitel verfügen, dessen Abschluss bei Stellenantritt nicht mehr als zwei Jahre zurückliegen darf.
  • Es muss ein lokaler Anstellungsvertrag mit einem Beschäftigungsgrad zwischen 60 und 100 % vorliegen.

Gesuchsunterlagen:

  • Einreisegesuch
  • Anstellungsverfügung
  • Beiblatt Qualifikationsstellen resp. Datenblatt mit Angabe des betreuenden Professors/Dozenten
  • Lebenslauf
  • Diplomkopie (Doktor-Urkunde)
  • Passkopie

Voraussetzungen:

  • Akademische Gäste erhalten keinen lokalen Arbeitsvertrag
  • sie bleiben weiterhin immatrikuliert an der Heimuniversität oder angestellt und bezahlt vom Heimarbeitgeber
  • Akademische Gäste müssen zumindest über ein Masterdiplom verfügen; grundsätzlich muss es sich um erfahrene Wissenschaftler handeln. In der Regel verfügen Sie über ein Doktordiplom.

Gesuchsunterlagen:

  • Einreisegesuch
  • Einladung der hiesigen Universität
  • Entsendebestätigung der Heimuniversität oder des Heimarbeitgebers mit Angaben zur Dauer und der Entlöhnung
  • Lebenslauf
  • Diplomkopie
  • Passkopie