IT-Security, das Thema der Stunde

16.02.2017 - Mitteilung

Zurück zu eZürich

Das Thema IT-Sicherheit beschäftigt Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft gleichermassen. Denn mit der Digitalisierung vergrössern sich auch die Angriffsflächen für Cyberkriminelle laufend. 

Um den Kampf gegen Internetkriminelle im Kanton Zürich noch entschiedener zu führen, hat der Regierungsrat insgesamt 20 zusätzliche Stellen bewilligt, die das seit 2013 bestehende Kompetenzzentrum Cybercrime verstärken. Dieses wird von den Staatsanwaltschaften und der Kantonspolizei mit Einbezug der Stadtpolizei betrieben.

Das Thema Sicherheit ist auch bei der Frühlingsausgabe des eZürich ICT-Cluster Dialogs vom 29. März 2017 grossgeschrieben. Der Anlass richtet sich an Partner im eZürich-Kooperationsnetzwerk und solche, die es werden möchten.

Schliesslich weisen wir Sie auf den eZürich ICT-Cluster Newsletter Ausgabe 01-2017 hin. Sie finden darin einen Artikel über Cyberbedrohungen, sprachliche Barrieren und die Verantwortung der Geschäftsleitung, ein "Cyber-Glossar", Literaturtipps zum Thema Cyber Security und Kurzhinweise. 

Zurück zu eZürich